Über uns

 

Der Träger

Das Deutsche Rote Kreuz als Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege leistet im Rahmen seiner satzungsgemäßen Aufgaben und ethischen Grundlagen unterschiedllichste Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien. Er ist als Freier Träger in der Wahl seiner Schwerpunktsetzungen autonom. DRK Kreis- und Landesverbände unterhalten familienunterstützende Dienste, familienergänzende Dienste und famileinergänzende Dienste. Der Träger unserer Kindertagesstätte ist das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Grafschaft Bentheim, Denekamper Str. 76, 48529 Nordhorn, Telefon: 05921/88360. Das DRK hat sich in seinen Grundsätzen: Neutralität, Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Unabhängigkeit, Universalität, Einheit und Freiwilligkeit dazu bekannt, dem Menschen ohne Ansehen seiner Person zu helfen. Die Kindertagesstätte Zwergenland bildet zusammen mit der DRK Frühförderung,der DRK Autismusambulanz, der Herzsportgruppe und der Hörerzeitung (Grafschafter Nachrichten) das DRK Kinder- und Familienzentrum.

Geschichte

Die DRK Kita Zwergenland wurde am 01. November 2013 eröffnet. Vorausgegangen war die Errichtung eines neuen zweistöckigen Gebäudes im Rawe-West Areal. Im April 2013 erfolgte der Spatenstich und nach siebenmonatiger Bauzeit konnten die ersten Kinder die Kita besuchen. Im kompletten Erdgeschoss befindet sich die Kita, im gesamten 1. OG ist der Entlastende Dienst mit Autismusambulanz untergebracht. Das Gesamtgebäude beherbergt das Familienzentrum des DRK mit vielfältigen Beratungs- und Therapieangeboten. Die Betreuung der Kinder startete mit einer altersübergreifenden Regelgruppe und einer Krippengruppe. Insgesamt können bis zu 40 Kinder unsere Einrichtung besuchen.

Durch gemeinsames Planen, Beraten und übereinstimmendes Handeln ist eine gute Zusammenarbeit im Team gewährleistet. Ein Konzept ist erstellt, an der Fortschreibung dieser Handlungsbasis wird gemeinsam weiterentwickelt. Das schafft Sicherheit im Alltagsgeschehen und schafft eine positive Atmosphäre, die sich auf die Arbeit mit den Kindern, aber auch auf Eltern überträgt.

Kindergruppen & Öffnungszeiten

Wir bieten jeden Tag Mittagessen aus der Großküche Kotting in Nordhorn an. Sie als Eltern können jeden Morgen neu entscheiden, ob ihr Kind in der Kita mitessen soll oder ob Sie zusammen mit Ihrem Kind lieber zu Hause essen möchten. Das Zwergenland ist ganzjährig geöffnet, außer drei Wochen in den Sommerferien, 1 Woche zu Ostern (die vier Wochentage vor dem Karfreitag) und an den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr.

Zaubertrolle (Kindergarten)

Betreuungszeit: 8:00 – 13:00

Sonderöffnungszeit: 7:30 – 8:00 und 13:00 – 15:00

Waldelfen (Kinderkrippe)

Betreuungszeit: 8:00 – 14:00

Sonderöffnungszeit: 7:30 – 8:00 und 14:00 – 15:00

Beiträge

Der NORDHORN-PASS ist Grundlage für die Berechnung der Beiträge zum Besuch in Nordhorner Kindertagesstätten. Die Kindergarten- und Krippenbeiträge richten sich nach dem Einkommen der Eltern und sind sozial gestaffelt. Ausschlaggebend für die Berechnung ist das Einkommen des Vorjahres. Der Kindergarten ist ab dem 3. Lebensjahr beitragsfrei. Aktuelle Beiträge können bei der Stadt Nordhorn erfragt werden (Tel: 05921/878239).